Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel

Beiträge

Dienstag, 28.04.2015, 12 Uhr:
Endlich, nach vielen Versuchen, konnten wir Alexander Schmidt in Nepal telefonisch erreichen. Er und seine Reisegruppe sind mittlerweile in Kathmandu angekommen und nächtigen im Tibet Guesthouse. Wie geplant, soll morgen der Rückflug stattfinden. Alle sind erschüttert vom Ausmaß der Zerstörung in der Altstadt. Gerade die älteren Gebäude konnten der wackelnden Erde nicht standhalten und sind wie Kartenhäuser in sich zusammengebrochen.
Noch haben Raj und Alex keinen Kontakt zu den Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen, die unser Projekt bereits verlassen haben. Sie versuchen nun etwas über ihren Verbleib herauszufinden. Auch haben wir von einigen Betreuern aus dem Kinderdorf noch nichts gehört. Es war der samstägliche freie Tag an dem das Unglück passierte und an dem viele mit ihren Familien Ausflüge unternehmen.
Eine riesige Welle der Hilfsbereitschaft hat uns in den vergangenen Tagen erreicht. Viele möchten spenden und fragen uns. Nun nachdem wir ein paar direkte Informationen aus Nepal erhalten haben, werden wir heute noch einen Newsletter an unsere Gönner und Spender richten. Sie möchten unseren Newsletter erhalten? Dann können Sie sich unter diesem Link registrieren.